Wäremquelle Wasser

Wäremquelle Wasser

Wärmequelle Wasser

Weishaupt Wasser/Wasser-Wärmepumpen nutzen die konstante Wärme des Grundwassers und haben dadurch die höchste Energieausbeute überhaupt. Zur Erschließung der Wärme wird ein Brunnen gebohrt.

Zur Erschließung dieser Wärmequelle muss ein Brunnen gebohrt werden. Das stets konstant temperierte Grundwasser wird hochgepumpt, gibt seine Wärme an die Wärmepumpe ab und wird über eine zweite Brunnenbohrung (den sogenannten Schluckbrunnen) wieder in das Erdreich zurückgeleitet. Die Wärmepumpe pumpt die gewonnene Wärme auf das erforderliche Temperaturniveau und heizt das Haus.

 

Wärmequelle Wasser

 
Hervorragende Energieausbeute: Aus 1 kW Strom gewinnt eine Weishaupt Wasser/Wasser Wärmepumpe bis zu 5,5 kW Heizleistung. Damit gehört sie zu den besten Energieverwertern auf dem Markt.

Für jeden Bedarf: Weishaupt Wasser/Wasser-Wärmepumpen gibt es von 9 bis 100 kW Leistung. Für den Ersatz bestehender Heizkessel oder die Nachrüstung in Altbauten ohne Flächenheizkörper gibt es Hochtemperatur-Ausführungen, die Vorlauftemperaturen bis 75 °C ermöglichen.

Extrem leise: Weishaupt Wärmepumpen zählen zu den leisesten auf dem Markt: Dafür sorgen die mehrfache Schwingungsentkopplung, das komplett schallgedämmte Innengehäuse und die Hochleistungs-Verdichter ohne mechanisch bewegte Ventile.

Auch zur Kühlung: Die Wasser/Wasser-Wärmepumpen von Weishaupt können nicht nur zum Heizen, sondern auch zur Gebäudekühlung eingesetzt werden. Durch die so genannte "passive Kühlung" wird im Sommer die konstant niedrige Grundwassertemperatur genutzt und "kühles" Heizwasser durch das System geschickt.

Alles aus einer Hand: Von den Pumpen der Energieeffizienz-Klasse A bis zum Raumthermostat passt alles Zubehör perfekt zusammen. Weishaupt sorgt auch für die Brunnenbohrung und den Anschluss an die Wärmepumpenanlage.

Einfache Bedienung: Durch den integrierten Komfortregler kann die Einstellung des Systems in verständlichem Klartext und wenigen Schritten vorgenommen werden.

Komplette Wärmeversorgung: Die Wärmepumpe sorgt auch für das Warmwasser im Haus. Eine besonders elegante Lösung stellt der Weishaupt Kombi Speicher (WKS) dar, der alle Verbindungskomponenten zwischen Wärmepumpe und Heizsystem in einem kompakten Gehäuse vereint.

Lange Lebensdauer: Hochwertige Materialien, robuste Bauweise und bewährte Technik sichern den langjährigen zuverlässigen Betrieb Ihrer Anlage. Dank der Robustheit der Weishaupt Wasser/Wasser-Wärmepumpen sind sie bei nahezu allen Wasserqualitäten einsetzbar. Ab 27 kW Heizleistung ist eine vorhergehende Grundwasseranalyse erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.